Coworking Space Berlin

Coworking Hamburg

Coworking Space Hamburg Stadthaus | WeWork

Die Bildrechte der Bilder auf dieser Seite liegen bei © WeWork

Flex Desk

Ein flexibler Schreibtisch im Coworking Space, der gerade frei ist. Hinsetzen und lege los!

150 €

Fix Desk

Du bekommst einen festen Schreibtisch im Coworking Bereich.

400 €

Privates Büro

Ein eigenes geschlossene Büro + vollständig möbliert ab 1 Personen.

ab 470 €
Coworking Space Berlin

Bildrechte © WeWork 

Hier ist Ambiente King

Wer WeWork als  Coworking Space Betreiber kennt, erkennt auch die klare Linie, die an diesem Standort umgesetzt wurde. Die Ausstattung der Bürofläche trägt ganz klar das Zeichen eines industriell gestalteten Komplex und ist durch viele kleine minimalistische Besonderheiten geprägt. Eine ganz klare Linie zeichnet sich auch durch die holistische Innenarchitektur ab, so findet man überall kleine Details die farblich gespickt, sich im ganzen Gebäude verteilen. Die Optik der Bürofläche ist ein wichtiger Aspekt, der gebraucht wird, um sich wohl zu fühlen, denn nur da wo man sich wohl fühlt ist ein effektives Arbeiten und vor allem ein synergiereiches Arbeiten möglich. Obwohl viele Einrichtungsgegenstände an eine Industriehalle erinnern, wirkt das Gesamtkonzept trotzdem sehr aufgeräumt und vor allem modern. Die Mischung zwischen Wohnung und Industrie bewirkt vor allem eins, die Möglichkeit zu kreativem und effektivem Arbeiten. Ein weiterer Punkt der zu erwähnen wäre ist die großflächige Bürolandschaft, die nicht durch Trennwände gestört wird. Dadurch fällt viel Licht in die Räumlichkeiten und erschafft ein sehr helles Gesamtbild.

Das Coworking Space von WeWork im Stadthaus hat seinen Sitz am Axel-Springer-Platz 3 In Hamburg. Das Gebäude liegt genau an der Alster, genauer genommen an der Binnenalster, und ist quasi von den einzelnen Wasserstraßen umgeben. Diese werden auch Fleeten genannt. Der Standort ist optimal, da er sich zugleich auch sehr nah am Zentrum von Hamburg befindet. Eine solche Mischung zwischen stadtnähe und Nähe zum Wasser macht diesen Standort in der Tat zu einem besonderen Coworking Space und ist aus diesem Grund absolut zu empfehlen, für jeden der die Stadt liebt aber auch ein fable für die Natur hat.

WeWork ist sehr erfahren im Bereich Coworking und ist durch diese Erfahrung in der Lage einen optimalen Ort zu schaffen, der für jeden Coworker ein flexibles, kreatives und sie synergiegeladenes Arbeiten ermöglicht. Die Community steht im Vordergrund und deshalb wurde die Bürofläche innenarchitektonisch so angelegt, dass genau diese drei Aspekte auch erfüllt werden können. Mit regelmäßig wechselnden Veranstaltungen, sorgt WeWork außerdem dafür, dass ein Netzwerken und ein Weiterbilden jederzeit möglich sind. Bei den so genannten Afterwork-Programmen haben die Mitglieder die Möglichkeit sich kennen zu lernen und Synergien zu schaffen. Hierunter befinden sich nicht nur intellektuelle Veranstaltung, die auf bestimmte Fachbereiche zielen, sondern auch Sportaktivitäten wie Yogakurse oder Laufkurse.

Wie gelange ich zum Stadthaus in Hamburg

Da der Coworking Space sehr zentral gelegen ist, macht es Sinn, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen, um diesen Standort zu erreichen. S-Bahn und Buslinien halten ganz in der Nähe. Der Haupteingang des Gebäudes liegt am Axel-Springer-Platz 3. Unweit von dort befindet sich auch die Haltestelle, die mit folgenden Buslinien erreicht werden können

  • Buslinie 3
  • Buslinie 34
  • Buslinie 35
  • Buslinie 607

Außerdem kann der Standort über die Haltestelle Stadthausbrücke mit der S-Bahn erreicht werden. Folgende S-Bahn Linien halten hier:

  • S-Bahn Linie 1
  • S-Bahn Linie 2
  • S-Bahn Linie 3

Die Anreise mit dem Auto ist nicht wirklich empfehlenswert, da Parkplätze Mangelware sind. Jedoch besteht immer die Möglichkeit auch das in der Nähe liegende Parkhaus von Contipark zu nutzen.

Coworking Space Berlin

Bildrechte © WeWork 

Weitere Features

01

Veranstaltungen und Events

WeWork ist bekannt dafür in seinem Arbeitskalender zahlreiche Workshops, Diskussionsrunden und Aktivitäten anzubieten. Hiervon profitiert jedes Mitglied, denn um neue Kontakte zu knüpfen gibt es keinen besseren Weg, als außerhalb seines Fachgebietes auf andere Mitstreiter zu stoßen.
02

Die wohnliche Lounge

Die Lounge ist der zentrale Ort des Gemeinschaftsbereichs. Das wohnliche Ambiente ist bestens dazu geeignet die Seele baumeln zu lassen und neue Kraft zu tanken. Außerdem kann auch hier ordentlich genetztwerkt werden.
03

Fahrradraum

Dieser Standort bietet einen eigenen Fahrradraum. Durch die zentrale Lage ist es schwierig Parkplätze zu finden, ergo macht es keinen Sinn mit dem Auto anzureisen. Deshalb gibt es an diesem Standort ein Fahrradlager, in dem man sein Fahrrad sicher deponieren kann.
04

Tierfreundlich

Dieser Standort bietet den Mitgliedern die Möglichkeit ein Haustier mit zu bringen. Wer seinen vierbeinigen Freund also nicht zu Hause lassen möchte, kann dieses getrost mit an den Arbeitsplatz nehmen.
05

Der Raum für Brainstorming

Ein Raum der nur dafür geschaffen wurde ein ordentliches Brainstorming durchzuführen, gibt es an wenigen Coworking Spaces. Bei WeWork findet man genau so etwas. Das tolle an diesem Raum ist die optische Hermache, die geradezu nach Kreativität schreit. Stehtische und Wände, die bemalt werden können, bilden das Grundgerüst.

Mittagessen in der näheren Umgebung

Der optimale Standpunkt ermöglicht eine große Auswahl an Möglichkeiten für den Mittagstisch. Viele kleine Restaurants, sowie kleinere Bistros finden sich in unmittelbarer Fußmarschnähe. Vor allem wenn Geschäftspartner zu Besuch sind, kann hier aus dem Vollen geschöpft werden. Für jeden ist etwas dabei. Im Bootshaus Kombüse gibt es Vegetarisches, „Zum Spätzle“ bietet schwäbische Leckereien. Wer zur Pause etwas Distanz von den vier Wänden benötigt, kann sich auch gerne nach draußen setzen und aufs Wasser blicken und den Flair der Fleeten genießen.  

Coworking Space Berlin

Bildrechte © WeWork 

Weitere Coworking Spaces von WeWork

  1. WeWork im Europa Passage
  2. WeWork Gänsemarkt

Preise und Verträge

Die Preise für einen flexiblen Schreibtisch starten ab 150 € im Monat. Es werden unterschiedliche Varianten angeboten, so kann man zwischen einem festen Schreibtisch oder einem variablen Schreibtisch wählen. Außerdem gibt es private Büros. Der Preis steigt hier je Person. Verträge haben eine Mindestlaufzeit von 30 Tagen und eine Kündigungsfrist von einem Monat. Man kann kostenlos eine Tour buchen, um sich die Räumlichkeiten anzusehen.

  • Ab 150 €
  • 30 Tage Mindeslaufzeit
  • 1 Monat Kündigungsfrist
©2019 Unterkollegen Die Bildrechte der einzelnen Bilder auf den jeweiligen Seiten, liegen immer bei den Betreibern der vorgestellten Coworking Spaces. Impressum